Schwarzlicht Minigolf wird zum neuen Trend

Minigolf ist bei Jung und Alt beliebt und jeder kennt es. Diese Freizeitgestaltung bekommt im Schwarzlicht Minigolf ein neues Gewand und wirkt jung, spontan und aufregend. Das Prinzip von Minigolf ist immer noch gegeben: Es wird mit dem Schläger der Ball in ein Loch gespielt. Nun kommt aber ultraviolettes Licht mit ins Spiel und viele aufregende Farben. Es gibt neue Bahnen und eine ganz neue Welt wird für den Spieler sichtbar.

Schwarzlicht Minigolf

Besonderes am Schwarzlicht Minigolf

Ein Schläger, ein Ball, mehrere Bahnen. Das Prinzip ist das Gleiche wie auch beim klassischen Minigolf. Das Besondere ist die Dunkelheit, die durch UV Licht erhellt wird. Durch die UV Lampen bekommt der Raum in dem gespielt wird einen ganz besonderen Charme. Die Räume werden durch Farben, die auf das ultraviolette Licht reagieren, zu einem wahren Highlight. Es schillert, es ist neon, es ist bunt. Irre neue Bahnen und tolle Effekte lassen sich somit gestalten und machen einen Besuch zu einem wahren Erlebnis.

Der Ball reagiert auf die Schwarzlicht-Lampen und wird zu einem Hingucker. Man selbst trägt eine Brille, damit alle Farben und Effekte gut zur Geltung bekommen. Vorsichtig: Es kann ein wenig Gewöhnung nötig sein, manche Menschen reagieren stark auf die Farben und Wahrnehmungen. Beim Schwarzlicht Minigolf wird ein Thema aufgegriffen, welches sich durch die ganzen Bahnen zieht. Sei es eine interessante Unterwasserwelt oder der bunte Weltraum. Farben, Effekte und die Bahnen, die ganz anders sind als normale Minigolfbahnen sind ein exklusives Erlebnis für Groß und Klein.

Minigolf Park

Außergewöhnlich kunstvolle Bahnen

Schwarzlicht Minigolf besticht durch die UV-Lichter, die die Effekte an Bahnen und Besuchern zum Vorschein bringen. Für Besucher empfiehlt es sich, sich selbst auch in hellen Farben zu kleiden, da man selbst dann auch schillernd durch die Räume geht. Die verschiedenen Bahnen, sind liebevoll gestaltet und heben sich von normalen Minigolf-Bahnen ab. So werden auch nicht alle Bahnen mit dem Schläger „normal“ gespielt, sondern es gibt Besonderheiten wie: „Benutze den Schläger, wie beim Billiard als Queue.“ Lacher und gute Laune sind vorprogrammiert.

Die Farben an Wänden und Bahnen gleichen einem großen Kunstwerk und sind schön anzusehen. Auch bei regelmäßigen Besuchen entdeckt man meist immer noch mal etwas Neues, was man vorher nicht wahrgenommen hat. Die Eindrücke sind enorm und vor allem beim ersten Besuch weiß man nicht recht, wo man zuerst hingucken soll. UV Licht zeigt beim Minigolf wie schön und aufregend Lichtspiele sein können und was für interessante Bilder durch Licht entstehen können.

Leuchtende UV Farben

Wetterunabhängig und für jedes Alter

Das Schöne am Minigolf im UV Licht ist: man kann es auch bei Regen spielen. Die Räume sind überdacht und so ist es eine gute Schlecht-Wetter-Aktivität. Achtung: diese Idee haben viele und so ist es meist sehr voll an solchen Tagen. Wer es also leerer und ruhiger möchte, der sollte an sonnigen Tagen zum Minigolf spielen im Schwarzlicht Paradies gehen.

Schwarzlicht Minigolf ist für jedes Alter geeignet, von Kleinkind (ab ca. vier Jahren) bis ins hohe Alter kann jeder mitmachen. Allerdings sollte man sich über die Auswirkungen von UV-Strahlung informieren und die entsprechenden Vorkehrungen treffen. Es ist eine tolle Idee für Familienausflüge mit allen Generationen. Ein kühles Getränk und ein kleiner Snack (kann man während dem gesamten Spiel ordern oder aber auch gemütlich danach einnehmen) runden dann einen schönen Familientag beim Minigolf ab.